ZEKA Wohnhaus Aargau, Baden-Dättwil

Neubau Wohnheim für Körperbehinderte mit 24 Einzelstudios, 30 Arbeits- und Ausbildungsplätze (10 geschützt), Verwaltung, Restaurant

Bauherr: ZEKA, Zentren Körperbehinderte Aargau, Aarau

Architekt: Froelich & Hsu AG, Brugg (www.froelich-hsu.ch)

Kontaktperson: Herr Speich, zeka aargau

Baujahr: 2010

Arbeitsumfang LFS AG:

Kontrollierte Lüftung, Erdsonden-Wärmepumpe

Planungsarbeiten Heizung, Lüftung, Sanitär

Koordination HLKSE-Installationen

Bausumme: 23 Mio sFr.

Installationssumme: 3.5 Mio sFr.

Minergie-Standard: Minergie

Download PDF